Dienstag, 16. Mai 2017

Pilates Socken

... andere nennen es Yoga Socken,




... aber ich mache nun mal Pilates.


Sie sind ganz einfach nachzustricken.


Für Schugröße 36:

60M mit NS 3,5 anschlagen und zur Runde schließen.
- falls Ihr mehr Maschen braucht, darauf achten, dass die Maschenzahl durch 4 teilbar ist!

Das Muster ist 2 links, 2 rechts.

In Runden sricken, bis die gewünschte Länge am Fuß erreicht ist.
In der nächsten Runde die Hälfte der Maschen abketten, und in der Runde danach diese Maschenanzahl wieder zunehmen.

Weiter in Runden stricken, bis die gewünschte Beinlänge erreicht ist.

Also ganz EASY.




Meine gesammelten Werke über Socken findet Ihr HIER


Und wenn Ihr einen aktuellen Post zum Thema 'Gehäkeltes & Gestricktes' auf eurem Blog habt,
verlinkt es doch bitte auf meiner Blogparty. ( rechter Button)


Verlinkt zu:

Creadienstag
Auf den Nadeln
Liebste Maschen


und mit MEINER Blogparty




Kommentare :

  1. Ach das ist ja toll, ich habe auch immer relativ kalte Füsse beim Pilates, aber mit gewöhnlichen Socken rutscht man ja...und so simpel. Danke für die Idee

    AntwortenLöschen
  2. Ja, coole Idee :-)
    Ich mache Yoga, normalerweise immer barfuß, aber im Winter wären deine Socken perfekt :-)
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ruth,
    ohhh solche praktischen Sachen kann Frau immer gebrauchen, vor allem wenn es auch noch zum Sporteln ist.
    Ich danke dir für deine Verlinkung und wünsche dir noch einen schönen restlichen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  4. Witzig sehen sie aus, Deine Pilates-Socken! Und schön fein gestrickt sind sie. Mit den Löchern vorne und hinten sind sie wahrscheinlich vom Effekt her zu vergleichen mit den fingerlosen Handschuhen, oder? Praktischer als die geschlossene Variante für den Zweck, aber trotzdem wärmend. Schön! LG Nata

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...