Dienstag, 30. August 2016

Coole Jacke mit Noppen

FERTIG


Die Arme habe ich angehäkelt und in Runden gehäkelt.
So mußte ich keine einzige Naht zudammennähen.








DER ANFANG





Diese Wolle habe ich vor über einem Jahr schon gekauft.
Das sie mir so gut gefiel, auch noch in roten Tönen.


Einiges habe ich damit schon angefangen zu häkeln, aber nichts hat mir so wirklich gefallen, also wieder alles aufribbeln.

Das tolle Verlaufsgarn mit etwas Glitzer kam nie richtig zur Geltung.

Dann habe ich diese Jacke angefangen, und es gefiehl mir sofort.




Ich habe 3 Knäuel à 100 Gramm gekauft und Häkelnadel Nr. 5 genommen.
Wenn Ihr ziemlich locker häkelt, nimmt bitte eine Nummer kleiner.

Ich habe für Größe 38/40 - 170 LM angeschlagen und nach 11 Reihen  mit den Armausschnitten begonnen.


Ich habe da mal etwas vorbereitet.
Also, das ist der Schnitt der Jacke. Die beiden Striche in der Mitte sind die Armausschnitte.
Also ganz einfach zu häkeln !

 










































































































Das Grundmuster ist:  DStb + 1 Luftmasche - auch ganz einfach !

In jeder 4ten Reihe habe ich versetzt Noppen eingearbeitet.
5 DStb -  *3LM - Noppe in das übernächste DStb der Vorreihe - 3LM - 1DStb in das übernächste DStb der Vorreihe - 4 DStb* - ab * stets wiederholen.

Auf dem Bild kann man es gut erkennen.



Noppe = 7 DStb in eine Einstichstelle, dabei jeweils den letzen Faden nicht durchziehen, erst bei dem 7ten alle DStb zusammen abmaschen.


Und wenn Ihr einen aktuellen Post zum Thema 'Gehäkeltes & Gestricktes' auf eurem Blog habt,
verlinkt es doch bitte auf meiner Blogparty. ( rechter Button)

Alle meine Pullover & Jacken auf einen Blick : HIER



Verlinkt mit:

Creadienstag
MMM
RUMS



und mit MEINER Blogparty





Montag, 29. August 2016

Gehäkeltes & Gestricktes powered by HäkelLine

"Gehäkeltes & Gestricktes powered by HäkelLine".

Die Party ist immer ab Ultimo, pünktlich zur Geisterstunde,

bis zum 28. Tag des nächsten Monats geöffnet.




Es geht weiter mit Blogparty Nr. 15



Gesucht werden wieder eure Blogbeiträge zu den Themen Häkeln & Stricken.
 
Ab jedem Ultimo möchte ich gerne sehen, wie kreativ ihr in den letzten Wochen wart.


Wie funktioniert das genau?

Ihr veröffentlicht einen Beitrag auf eurem Blog zum Thema Häkeln oder Stricken und verlinkt zu mir. Gerne dürft ihr euch dazu den Header oben abspeichern und mit in euren Beitrag integrieren. Anschließend könnt ihr euren Beitrag hier mit InLinks hochladen. So haben wir dann am Ende eine schöne Sammlung zusammen.




Und hier meine Spielregeln:

Nur gehäkelte bzw. gestrickte Werke, egal ob für dich selbst oder für andere.
Backlink zum entsprechenden Beitrag – nicht zum Blog.
Keine Werbung.
Verlinkungen, die gegen meine Spielregeln verstoßen oder anstößig sind, werde ich kommentarlos löschen.


Dienstag, 23. August 2016

Kunterbunte Socken Teil 2

Im Moment bin ich süchtig nach 'Socken stricken'




Es ist schon etwas Aufwendig, angefangene Knäuel so in der Hälfte zu teilen, dass das Muster auf beiden Socken gleichmäßig ist.
Ich finde, der Aufwand hat sich gelohnt.




Die Socken sind wie immer von der Spitze gestrickt,
und ich habe dazu 2 angfangene Knäuel gebraucht.




Die ganze Geschichte, und den Link zu den Anleitungen findet Ihr HIER


Meine gesammelten Werke über Socken findet Ihr HIER


Und wenn Ihr einen aktuellen Post zum Thema 'Gehäkeltes & Gestricktes' auf eurem Blog habt,
verlinkt es doch bitte auf meiner Blogparty. ( rechter Button)


Verlinkt zu:

Creadienstag
Auf den Nadeln
RUMS

und mit MEINER Blogparty







Mittwoch, 17. August 2016

Kunterbunte Socken Teil 1



... ich habe Sockenwolle gekauft, und zwar eine große Tüte auf dem Flohmakt.

OK, es waren alles Reste, dafür habe ich auch nur 'nen Apfel & 'nen Ei dafür bezahlt.

Mein Mann konnte das gar nicht verstehen - aber ich war glücklich !!!

Ich habe die Socken, wie immer, von der Spitze gestrickt. Dies ist ideal bei Wollresten.

Für dieses Paar habe ich 3 Restknäuel verbraucht.

Die Anleitung dazu habe ich von HIER für die Spitze, und für die Ferse von HIER 

Das erste Paar ist fertig, und die nächsten Socken sind schon in der Planung.





Meine gesammelten Werke über Socken findet Ihr HIER


Und wenn Ihr einen aktuellen Post zum Thema 'Gehäkeltes & Gestricktes' auf eurem Blog habt,
verlinkt es doch bitte auf meiner Blogparty. ( rechter Button)


Verlinkt zu:

RUMS
Auf den Nadeln
Freutag

und zu MEINER Blogparty

Dienstag, 16. August 2016

Camouflage Schal

 Fertig

 

Mein Sohn hat sich gefreut.



Ich habe den Schal mit festen Maschen zusammengehäkelt.
Somit brauchte ich nicht allzu sorgfältig die gefühlten 1000 Fäden zu vernähen.

 

 

Zwischenstand


Das sind mittlerweile fast 1,80 cm.
Habe noch etwas Wolle von allen Farben über, und das wird noch 'versrickt'.
Schätze mal, dass der Schal dann 2 Meter lang wird.

Werde ihn aber an den Seiten und den Enden zusammen häkeln.
Wie ich mir das vorstelle, demnächst auf den Tragefotos.

 

 

 

Der Anfang





Mein Sohn, also der Vater meiner 3 Enkelkinder, sagte bei einem Familientreffen:
' Ich brauche einen neuen Schal '

Den kann ich dir doch stricken, in welcher Farbe möchtest du ihn den haben ? -
war meine spontane Antwort.

' Camouflage ' !!!!

Das war eine Herausforderung für mich, denn ich habe auch nach langer Recherche keine Anleitung
gefunden. Aber aufgeben war keine Option.

Also habe ich 120 Maschen mit Nadel Nr. 5 aufgenommen und 'drauflos' gestrickt.

Nach dem 3ten mal aufribbeln, hatte ich den Bogen raus.

Ich habe dazu weiche Topflappen Wolle genommen, die man bis 60 Grad waschen kann.



Alle meine Mützen und Schals findet Ihr HIER

 

Und wenn Ihr einen aktuellen Post zum Thema 'Gehäkeltes & Gestricktes' auf eurem Blog habt,
verlinkt es doch bitte auf meiner Blogparty. ( rechter Button)



Verlinkt mit:

Creadienstag
Auf den Nadeln
Von Tag zu Tag

und mit MEINER Blogparty


 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...