Mittwoch, 29. Juni 2016

"Gehäkeltes & Gestricktes powered by HäkelLine".

Die Party ist immer ab Ultimo, pünktlich zur Geisterstunde,

bis zum 28. Tag des nächsten Monats geöffnet.




Es geht weiter mit Blogparty Nr. 13



Gesucht werden wieder eure Blogbeiträge zu den Themen Häkeln & Stricken.
 
Ab jedem Ultimo möchte ich gerne sehen, wie kreativ ihr in den letzten Wochen wart.


Wie funktioniert das genau?

Ihr veröffentlicht einen Beitrag auf eurem Blog zum Thema Häkeln oder Stricken und verlinkt zu mir. Gerne dürft ihr euch dazu den Header oben abspeichern und mit in euren Beitrag integrieren. Anschließend könnt ihr euren Beitrag hier mit InLinks hochladen. So haben wir dann am Ende eine schöne Sammlung zusammen.




Und hier meine Spielregeln:

Nur gehäkelte bzw. gestrickte Werke, egal ob für dich selbst oder für andere.
Backlink zum entsprechenden Beitrag – nicht zum Blog.
Keine Werbung.
Verlinkungen, die gegen meine Spielregeln verstoßen oder anstößig sind, werde ich kommentarlos löschen.





Dienstag, 21. Juni 2016

Schmetterlingstuch für meine Mutter


Meine Mutter hat MEIN Schmetterlingstuch gesehen, und wollte natürlich auch eins haben.
Natürlich bekommt sie das Tuch.









OK, meine Mutter ist über 80 Jahre.
Bitte verzeiht mir, dass es deswegen keine Tragefotos gibt.







Aber das hält einem ja nicht davon ab, schick auszusehen.





Jedesmal, wenn ich sie besuche, sagt sie mir, dass viele ihr neues Tuch bewundern.
Und sie ist ganz stolz , wenn sie allen erzählt, dass ihre Tochter das Tuch gehäkelt hat.









Ich habe dieses Tuch schon für mich gehäkelt. Auf diesem Post findet ihr auch den Link zur Anleitung.
Klickt HIER

Und wenn Ihr einen aktuellen Post zum Thema 'Gehäkeltes & Gestricktes' auf eurem Blog habt,
verlinkt es doch bitte auf meiner Blogparty. ( rechter Button)



Alle meine Pullover & Co auf einen Blick findet Ihr HIER


Verlinkt mit:

Creadienstag

und mit MEINER Blogparty 



Samstag, 18. Juni 2016

Selbstgemachte Häkelnadel



Ich habe vor Monaten diese, wie ich finde, geniale Idee irgendwo im www gesehen.

Und als vor einigen Tagen ein Griff meiner Häkelnadel abgebrochen ist und auch noch meine Zahnbürste dringend gewechselt werden mußte, fiel es mir wieder ein.

Mit tatkräftiger Unterstützung meines Mannes, wurde die Zahnbürste 'geköpft', ein Loch reingebohrt, gefüllt mit Sekundenkleber und die Häkelnadel fest reingesteckt.

Ich habe den Prototyp dann 24 Stunden trocknen lassen.

Häkel nun schon einige Tage damit !!!

Ich bin begeistert.



Verlinkt mit Creadienstag



Sonntag, 12. Juni 2016

Schland Blumenampeln








Ja, diese Ampeln habe ich vor kurzem schon einmal gehäkelt.
Den Post dazu findet Ihr HIER

Meiner Schwiegertochter gefielen die richtig gut.

Ok, sagte ich, dann häkel ich dir auch welche. Auf meine Frage, in welcher Farbe sie die Ampeln haben möchte, sagte mein Sohn, wie aus der Pistole geschossen -

Schwarz - Rot - Gold










Naja, ich hatte somit einen Auftrag, und fing am gleichen Abend an zu häkeln.






Schnell noch ein paar Bilder geschossen - und dann ab in's neue Zuhause.

Die Idee für diese Blumenampeln habe ich aus der Zeitschrift - Häkeln for you 03/2016




Und wenn Ihr einen aktuellen Post zum Thema 'Gehäkeltes & Gestricktes' auf eurem Blog habt,
verlinkt es doch bitte auf meiner Blogparty. ( rechter Button)

Alle meine Ideen zu Schwarz Rot Gold findet Ihr HIER



Verlinkt mit:
Fußballfieber
Froh und kreativ
Creadienstag
do4you

und mit MEINER Blogparty 







Freitag, 3. Juni 2016

Zitronenmelisse Muffins





In meinem kleinen Garten wächst an allen Ecken Zitronenmelisse, um nicht zu sagen - es wuchert !
Ich muss natürlich nicht betonen, dass es ein BIO Produkt ist.

Dieses Jahr wird es zum Backen verwendet, irgendwie muß ich den Massen ja entgegenwirken.


Ich habe lange experimentiert.
Wieviel Zitronenmelisse braucht man eigentlich für 12 Muffins ???








Das ist meine Maßeinheit an Blättern in einem TIEFEN  Teller.

Ich habe zwar versucht, die 'trockenen' Blätter zu wiegen, aber der Zeiger der Waage hat sich kaum bewegt.

Bitte nur die einwandfreien Blätter benutzen, und diese danach sorgfältig waschen.



Mein Rezept:


2 Eier                                     - schaumig rühren

60gr. Butter
100 g Zucker
1EL Honig
100 ml Orangensaft                - zugeben und zu einem glatten Teig verrühren

250gr. Mehl
1/2 P. Backpulver                  - zugeben und unterrühren

Zitronenmelisse (s.o.)
250 ml Milch                        - beides mit einem Stabmixer zu einem Brei mixen.

                                     
Alles zusammen verrühren.


Die Muffins ca. 30 Minuten bei ca. 180 Grad backen.

Versucht diese leckeren Muffins doch mal. Sie haben einen richtig leckeren Zitronengeschmack.

OK - die Farbe ist für Muffins gewöhnungsbedürftig.


Alle meine Kuchenrezepte findet Ihr HIER


Verlinkt mit:

Freutag
Gusta's Rezepte Linkparty




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...