Dienstag, 25. Oktober 2016

Halloween Mini Kuchen



An dieser Backform konnte ich kurz vor Halloween nicht vorbeigehen !!!

Natürlich wurde sie gleich ausprobiert.






Mein Rezept für Apfelküchlein:

3 Eier                       - schaumig rühren

80 gr Margarine
100 gr Zucker
1 gestr. TL Zimt
2 EL Honig               - unterrühren

halbes P. Backpulver
220 gr Mehl
150ml Milch              - unterrühren

2 mittelgroße Äpfel in kleine Würfel schneiden und unterheben.

Den Teig in die gefettete Halloween-  oder Muffin Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad - 30 Minuten backen.

Ich war richtig begeistert, dass sich die Minikuchen super aus der Form gelöst hatten.

Danach habe ich mit Zuckerschrift die Gesichter ausgemalt.






Alle meine Kuchenrezepte findet Ihr HIER

Alle meine Post's für Halloween findet Ihr HIER


Verlinkt zu:
Dienstagsdinge
Creadienstag
Gusta's Rezepte Linkparty
RUMS
Schocktober









Kommentare :

  1. Liebe Ruth,
    zuerst dachte ich es sei Toastbrot! ... aber gut, Kuchen macht mehr Sinn :-) und lecker sieht es aus!
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie,
      ja, es ist Kuchen, und richtig lecker. Toastbrot gibt bei uns nicht. LG Ruth

      Löschen
  2. Da ich das bunte Zuckerzeug obendrauf nicht so mag, würde ich persönlich zu den unteren greifen.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. wahhh...sehen die gruselig aus. *lach* diese form ist wirklich der hit. danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...