Freitag, 22. April 2016

Karotten Muffins

Nach Ostern - ist vor Ostern.


Diese Muffins gingen an Ostern so schnell  'weg' , dass ich keine Chance hatte ein Bild davon zu machen.

Aber sie schmecken zu jeder Jahreszeit, auch ohne Osterdeko darauf - einfach nur pur,
ok, mit Sahne geht es auch






Man nehme:

2 Eier
1 Pr. Salz                                       schaumig rühren

80gr. Margarine
100gr. Zucker zugeben
1gr. Orange                                    auspressen, Saft + Fruchtfleisch zusammenfügen= 200 ml
                                                      ( ev. mit Milch auffüllen) + alles zugeben + verrühren

250gr. Mehl
2Tl Backpulver
100gr. gemahlene Haselnüsse         zugeben und verrühren

1 große Möhre                              raspeln – ca. 80 gr. + unterheben

In die Förmchen füllen + 25-30 Miniten bei 180 Grad backen. 

LECKER !!!



Alle meine Kuchenrezepte findet Ihr HIER



Verlinkt mit:

Rezepte Linkparty von Gusta
Freutag




Kommentare :

  1. uiii.... ich kenne nur karottenkuchen. in muffins ist das bestimmt genauso lecker und vor allem richtig saftig. danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  2. Oh klingt das lecker, auch gerade mit den gemahlenen Nüssen drin! Ist schon abgespeichert, vielen Dank :-). Einen schönen Abend wünscht Dir Nata

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...