Freitag, 11. März 2016

Brownies mit Walnüssen




Ich habe die letzte Zeit zwar oft gebacken, aber entweder ein Rezept, dass ich schon veröffentlicht habe, oder der Kuchen war nicht soooo lecker.

Das ist diesmal anders !!!!

Diese Brownies sind soooo richtig lecker und dabei noch ziemlich einfach zu machen.









Rezept:

 

3 Eier - schaumig rühren

100gr. Zucker
1Pr. Salz                                  - zugeben und zu einem cremigen Teig rühren

120ml Öl                                 - langsam unter rühren zugeben

120gr. Mehl
1,5 TL Backpulver
20gr. Kakao
100ml Bananensaft
- ev .auch anderen Saft
100gr. Schokostreusel              - alles zugeben und zu einem glatten Teig verrühren
                                                   in eine kleine, gefettete Backform, meine ist 18 x 28 cm,
                                                   einfüllen.
                                                   Für eine große Backforn, einfach die Zutaten verdoppeln!

100gr. Walnüsse                       - gleichmäßig auf den Teig verteilen und leicht eindrücken.
                                                    Und falls Ihr die Nüsse lieber im Kuchen, statt darauf             
                                                    mögt,einfach die Nüsse fest eindrücken.




Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.

Alle meine Kuchenrezepte findet Ihr HIER

Kommentare :

  1. Man, sehen Deine Brownies lecker aus!!! Kannst Du welche durchs Netz beamen, bitte? Das Rezept habe ich gleich abgespeichert!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilo,

      das Beamen übe ich noch. Wenn es dann endlich funktioniert, schicke ich Dir ein Stück.
      LG - Ruth

      Löschen
  2. ohhh wieder ein anders Brownies-Rezept. Meine Tochter liebt diese kleinen Köstlichkeiten. Und Walnüssen haben wir hier zuhauf. Gestern haben wir eine Stunde geknackt. Na da weiß ich ja was wir mit dem Rest anstellen :)
    Danke fürs Teilen <3
    lieb grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,
      kann ich gut verstehen, dass Deine Tochter das mag. Das nächste mal backe ich die Brownies, wenn die Enkelkinder kommen.
      LG - Ruth

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...