Samstag, 29. August 2015

Gehäkeltes und Gestricktes Powered by HäkelLine


Blogparty Nr.3


Hallo ihr Lieben,

Ich danke Euch für die tollen und zahlreichen Beiträge auf dieser Party in den letzten Monaten.




"Gehäkeltes & Gestricktes powered by HäkelLine".
Die Party ist immer bis zum 28. Tag des Monats geöffnet.


Es geht weiter mit Blogparty Nr.3
Gesucht werden wieder eure Blogbeiträge zu den Themen Häkeln & Stricken.
 
Ab jedem Ultimo möchte ich gerne sehen, wie kreativ ihr in den letzten Wochen wart,
und auf vielfachen Wunsch dürft Ihr bis Dezember auch ältere Beiträge verlinken.

Wie funktioniert das genau?

Ihr veröffentlicht einen Beitrag auf eurem Blog zum Thema Häkeln oder Stricken und verlinkt zu mir. Gerne dürft ihr euch dazu den Header oben abspeichern und mit in euren Beitrag integrieren. Anschließend könnt ihr euren Beitrag hier mit InLinks hochladen. So haben wir dann am Ende eine schöne Sammlung zusammen.

Alle Blogbeiträge zum Thema "Gehäkeltes & Gestricktes powered by HäkelLine" findet ihr ab sofort auch, wenn ihr auf den Banner in der rechten Seitenleiste klickt.

Und hier meine Spielregeln:

Nur gehäkelte bzw. gestrickte Werke, egal ob für dich selbst oder für andere.
Backlink zum entsprechenden Beitrag – nicht zum Blog.
Keine Werbung.
Verlinkungen, die gegen meine Spielregeln verstoßen oder anstößig sind, werde ich kommentarlos löschen.
Hier könnt Ihr Euch die letzten Beiträge anschauen:

Blogparty Nr. 2
Blogparty Nr. 1



Donnerstag, 27. August 2015

Pflaumenkuchen

Habe gestern von meiner lieben Schwiegertochter Pflaumen aus dem Garten bekommen.
Konnte es heute kaum erwarten, daraus einen Kuchen zu backen.



Habe dazu mal wieder meinen Ruck-Zuck Teig angerührt, den man mit jedem Obst backen kann !

Hier das Rezept:

ca. 22 Pflaumen – teilen und entkernen

2 Eier
60 gr. Butter oder Margarine
100gr. Zucker
etwas Zitronensaft oder Zitronenbackaroma
½ P. Backpulver
200 gr. Mehl
1 kl. Tasse Milch

Alles mehrere Minuten mit dem Handmixer verrühren und den Teig in eine kleine, eingefettete Backform füllen. Die Pflaumen hochkant in den Teig stecken.
Für eine große Backforn, einfach doppelte Menge nehmen.

Ca. 40-45 Minuten bei 180 Grad backen.


Alle meine Kuchenrezepte findet Ihr HIER


Verlinkt mit:

Mittwoch, 19. August 2015

4 Häkeldeckchen

Weißes Regal – weißes Geschirr – weiße Häkeldeckchen








Das 4te Deckchen ist nun auch fertig.
Habe es noch gespannt und mit Sprühstärke besprüht.









Ganz einfach gehäkelt mit Luftmaschen und Stäbchen.
Ohne Anleitung, mal wieder einfach drauflos gehäkelt.




Alles was ich für 'zu Hause' mache findet Ihr HIER

Und wenn Ihr auch etwas Gehäkeltes & Gestricktes habt,

verlinkt es doch bitte auf meine neue Blogparty. ( rechter Button)

 

Verlinkt mit:
RUMS
MEINER Blogparty

 

Dienstag, 11. August 2015

Ein kleiner Snack …

... würde aber schwer im Magen liegen.





 

Mein Oliven und Peperoni Mix ist gehäkelt.
Leider habe ich in meinen diversen Handarbeitsbüchern und im Netz keine Anleitung gefunden.
Deswegen habe ich einfach mal wieder darauflos gehäkelt.
Falls jemand die Oliven nach häkeln möchte, hier ein Bild der Entstehung.





Danach einrollen, oben und unten mit einem Faden die Maschen zusammenziehen und die Seitennaht schließen.



Alles was ich für 'zu Hause' mache findet Ihr HIER

Und wenn Ihr auch etwas Gehäkeltes & Gestricktes habt,

verlinkt es doch bitte auf meine neue Blogparty. ( rechter Button)



Verlinkt mit:

MEINER  Blogparty

Creadienstag







Mittwoch, 5. August 2015

Magnet Blume



Habt Ihr auch hässliche Werbe - Magnete zu hause?

Hier eine Idee, damit es individuell und hübsch aussieht.

Ich habe eine Blüte gehäkelt, aber da sind ja der eigenen Fantasie keine Grenzen gesetzt.
An die fertige Blüte habe ich auf der Rückseite den Magneten 'eingehäkelt'.





Geht ruck zuck – und sieht toll am Kühlschrank aus.




Alles was ich für 'zu Hause' mache findet Ihr HIER

Und wenn Ihr auch etwas Gehäkeltes & Gestricktes habt,

verlinkt es doch bitte auf meine neue Blogparty. ( rechter Button)

Verlinkt mit:
Meiner Blogparty
RUMS




Dienstag, 4. August 2015

Sommerzeit




Die Kleine wollte sich sonnen, also brauchte sie einen Badeanzug.
Sie entschied sich für weiß und hellblau, davon hatte ich Gott sei Dank noch Reste.

Also häkelte ich für sie einen Neckholder – Badeanzug.
Aber was ist 'Frau' ohne die passenden Schuhe dazu.
Diese wurden dann auch noch schnell gehäkelt.




Mehr über die Puppe findet Ihr HIER


Alle meine Werke rund um Puppen - findet Ihr  HIER

Und wenn Ihr auch etwas Gehäkeltes & Gestricktes habt,

verlinkt es doch bitte auf meine neue Blogparty. ( rechter Button)



Verlinkt mit:
Creadienstag
und natürlich mit MEINER Blogparty
Haekelrausch









Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...