Mittwoch, 16. Dezember 2015

Spritzgebäck







Kurz vor Weihnachten gibt es noch mein

Lieblingsgebäck.






Hier das Rezept:

100 gr gesiebter Puderzucker
230 gr Butter
1 Ei
Mark einer Vanilleschote
300 g Mehl                       -   alles zu einem glatten Teig verrühren

                          Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sternentülle füllen.
                          In Ringen auf mit Backpapier belegte Bleche spritzen.
                          Im mit 180 Grad vorgeheitzten Backofen ca. 14 Minuten backen.
                          Abkühlen lassen.

                            In der Zwischenzeit -
100 gr. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und das Spritzgebäck teilweise darin eintauchen.
                           Auf einem Gitterrost trocknen lassen.


Alle meine Kuchenrezepte findet Ihr HIER

Verlinkt mit:

RUMS
Rezepte- alles rund um Weihnachten
Gusta's Rezepte Linkparty






Kommentare :

  1. Hmmmmm, lecker! Für mein Kerlchen muss ich immer Buchstaben machen, sonst isst er es nicht :D
    LG
    Mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mo,
      ich glaube, die Form ist egal. Hauptsache es schmeckt.
      LG - Ruth

      Löschen
  2. hmmm ich liebe spritzgebäck. vor allem ist das schnell geformt *lach* ich bin nämlich eine, die nicht gerne aussticht.
    danke fürs verlinken
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...