Dienstag, 22. September 2015

Pulli im Patentmuster mit Zopf

 Fertig


So, der Pullover ist fertig und ich bringe damit Farbe in das Hamburger Schmuddelwetter.







Damit es auch ein schöner Abend wird, ist der Tisch beim Italiener für heute abend schon reserviert.


Die Arme

20.10.2015

 
Die Arme habe ich wie meistens angestrickt.
Diesmal wollte ich aber etwas ausprobieren.
Eine angestrickte Armkugel.

Am gesammten Armausschnitt Maschen aufnehmen, beginnend siehe Pfeil (ca. 5 Maschen bis zur Schulternaht )


10 Maschen auf eine 2te Stricknadel im Bündchenmuster stricken und danach wenden.
Maschen stricken, wie sie erscheinen und am Ende zusätzlich 3 Maschen von der ersten Nadel abstricken, auch im Bündchenmuster. Dies am Ende jeder Reihe wiederholen, bis alle Maschen auf der 2ten Nadel sind.

Das Patentmuster bei den 3 zugenommen Maschen immer erst ab der 3ten Reihe stricken.




 

 

Der Zwischenstand

12.10.2015


Da es nun doch kühler wird, sollte mein Pullover bald fertig werden.

Die Arme werde ich nur im Patentmuster stricken, ohne Zopf.
Ich werde die Arme sie von oben anstricken, mal sehen wie das Muster aussieht, wenn es auf dem 'Kopf' steht.
Wenn es mir nicht gefällt, ribbel ich es halt wieder auf - darin habe ich mitlerweile Übung.

 

 

Der Anfang





Nachdem ich das Stickbild für Sarah im Urlaub fertig hatte, konnte ich mich der mitgebrachten Wolle widmen.
Ich hatte mir dazu eine Kopie einer Strickanleitung gemacht und mit der Wolle in den Koffer gepackt.
Wie ich beim Stricken herausstellte, war das Muster so kompliziert, dass ich in jeder Reihe ca. 3 Fehler machte, habe es aber 80 Reihen durchgehalten. Es war nicht mein Muster.
Ich möchte nur festhalten – ich bin sehr geübt im Stricken.
Also alles 'aufgeribbelt' !

Da ich keine weiteren Anleitungen in den Koffer gepackt habe, musste nun die Fantasie herhalten.
Der erste Versuch scheiterte kläglich – also wieder ca. 80 Reihen 'aufribbeln'.

Der nächste Versuch hat mir dann endlich gefallen.

Ich habe mit doppelten Faden gestrickt und die ersten 10 Reihen mir Nadel Nummer 4, die nächsten 10 Reihen mit Nummer 5 und ab dann mit Nummer 6 gestrickt, deswegen brauchte ich zu dem 80 
angeschlgenen Maschen (Größe M ) keine weitern Zunahmen.

Patentmuster:

Eigentlich total einfach.
Habe am Bündchen die ersten 2 Reihen das Bündchenmuster gestrickt. Also eine rechte und eine linke Masche im Wechsel.
Danach bei der Hinreihe in die rechte Masche eine Reihe tiefer einstechen und als rechte Masche stricken und eine 'normale' linke Masche - immer im Wechsel.
Rückreihe wieder normales Bündchenmuster stricken.
Hin- und Rückreihe wiederholen.




Wolle:
Soft Dream by BBB – 70% Mohair/ 30% Seide – 25gr=220 m
Lang Mille Colori Baby – 100% Schurwolle - 50gr =190 m

Alle meine Pullover & Co auf einen Blick findet Ihr HIER

Und wenn Ihr auch etwas Gehäkeltes & Gestricktes habt,

verlinkt es doch bitte auf meine neue Blogparty. ( rechter Button)



Verlinkt mit:
und MEINER Blogparty
MMM 





Kommentare :

  1. Wunderschöne Augenschmausfarben hast Du Dir für Deinen Kuschelpulli ausgesucht, das läßt mich den grauen Herbsttag vergessen. Deine Idee, das Garn mit unterschiedlichen Nadeln zu stricken finde ich toll, so entgeht man den Zunahmen oder Abnahmen.

    Liebe Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traudi,
      ich freue mich, dass Dir die Farben gefallen.
      LG - Ruth

      Löschen
  2. sieht sonnig und kuschelig aus

    ich habe irgendwann mal Zöpfe und Patent kombinieren wollen, aber bei mir gab das ganz eigenartige Wellen, weil die Muster das Strickwerk unterschiedlich in der Höhe "zusammenzogen"
    schön, wenn es bei dir jetzt klappt

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uta,
      etwas wellig ist es auch geworden, aber am Bündchen finde ich das eigentlich gut - mal was anderes.
      LG - Ruth

      Löschen
  3. Liebe Ruth !
    Ich finde auch das die Farben sehr schön sind und Dir super gut stehen. Auch die Zöpfe gefallen mir richtig gut. Toller Pulli !
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lysann,
      ich kann es kaum erwarten, bis er fertig ist. Das Wetter hier ist bereit für einen warmen Pulli.
      LG - Ruth

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...