Montag, 11. Mai 2015

Gehäkete Puppe

So, die Puppe ist fertig.



Ich habe mich entschieden, dass sie blonde Haare bekommt.
Als Wolle habe ich Online Gala genommen. Dazu habe ich den 2ten Teil des Kopfes zwar wieder mit einem Baumwollgarn, aber im gleichen Farbton wie die Haare gehäkelt.

Die einzelnen Haarsträhnen habe ich angeknüpft und dafür fast 50g Wolle gebraucht.



Danach musste die Kleine zum Frisör und noch etwas die Spitzen schneiden lassen.
Da wir an einem Schuhgeschäft vorbeikamen, gab es auch schon neue Schuhe.

Mal abwarten, was sie als nächstes bekommt, denn so kann sie ja nicht 'rumlaufen'




Der Anfang:



















An diesem Buch konnte ich nicht vorbeigehen.
Diese Puppe musste gehäkelt werden.

Eigentlich hatte ich vor, die Puppe für meine Enkeltochter zu machen, aber ich bin mir nun nicht mehr ganz sicher ob ich sie nicht selbst behalte.
Schauen wir mal – zu Not häkele ich sie halt zwei mal.

Morgen muss ich erst mal Wolle für die Haare kaufen, da ich nichts passendes in meinem Vorrat habe, dann kann ich den Kopf fertigstellen.

Für das erste Fotoshooting wollte die Kleine aber mindestens ein Höschen anhaben.

Als Wolle habe ich Schachenmayr Catania genommen.



Alle meine Werke rund um Puppen - findet Ihr  HIER


Und wenn Ihr auch etwas Gehäkeltes & Gestricktes habt,

verlinkt es doch bitte auf meine neue Blogparty. ( rechter Button)



Kommentare :

  1. Diese süße Buch lag bei mir unterm Weihnachtsbaum... ♥
    Leider habe ich immer noch kein Püppchen daraus gehäkelt, aber du machst gerade Lust dazu... ;-)
    Das sieht schon sehr vielversprechend aus!!!
    Ich bleibe gespannt und wünsche viel Spaß beim Vollenden
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      es macht so vielSpaß, diese Puppe und auch die Garderobe zu Häkeln.
      Falls Du mit Deiner Puppe beginnst, würde ich gerne Deine Bilder sehen.
      LG - Ruth

      Löschen
  2. Oh, sicher wird sie total süß!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      LG - Ruth

      Löschen
  3. Wow! Was für eine Mähne. Die finde ich immer am schwierigsten bei Häkelpuppen. Nun bin ich auf die Garderobe der Maus gespannt.

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      danke für Deinen lieben Kommentar.
      Die Kleine nöchte zuerst etwas sommerliches. Ich muß mir da noch Gedanken machen.
      LG - Ruth

      Löschen
  4. Wusste ich doch gleich, dass mir diese Puppe bekannt vorkommt! Dieses tolle Buch habe ich mir vor Kurzem auch gekauft! Hatte nur leider noch nicht die Zeit und Muße etwas daraus zu machen! =) Dein Püppchen sieht echt supi aus! =)

    LG

    Naddy von häkelheldin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Naddy,
      danke für Deinen lieben Kommentar. Auch ich hatte das Buch einige Zeit im Schrank, bis ich endlich richtig Lust hatte, die Puppe zu häkeln.
      LG - Ruth

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...